Kontakt   |   Sitemap   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   
Suchen        {SEARCH_TITLE}


Videosprechstunde

Nach Rücksprache möglich.

Dr. med. Dominik Linck

Dr. med. Dominik Linck


 

Curriculum vitae
Dr. med. Linck

 

 

 

 

 

 

 

 

 


  • Dominik Linck, geboren am 19. August 1967, römisch-katholisch, verheiratet, 2 Kinder.
  • Abitur am Collegium Josephinum in Bonn
  • Wehrdienst im Sanitätsdienst der Bundeswehr
  • Studium der Humanmedizin in Bonn.
  • Fachärztlich-internistische Weiterbildung im Kreiskrankenhaus Mechernich (Prof. Knyrim) und in der Klinik für Knochenmarktransplantation und Hämatologie/Onkologie in Idar-Oberstein (Prof. Dr. Dr. A. A. Fauser).
  • Gebietsbezeichnung „Innere Medizin“ 2002.
  • Hämatologisch-onkologische Weiterbildung in der Klinik für Knochenmarktransplantation und Hämatologie/Onkologie in Idar-Oberstein (Prof. Dr. Dr. A. A. Fauser).
  • Schwerpunktbezeichnung „Hämatologie und Internistische Onkologie“ 2004.
  • Seit 2005 Transfusionsbeauftragter Arzt.
  • Seit 2007 Qualifizierter Palliativarzt und Teilnahme als Facharzt an der Palliativereinbarung
  • Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu Themen der Hämatologie und Onkologie.
  • Juli 2005 Promotion bei Frau Dr. med. habil. N. Basara an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz mit dem Thema "Vergleich von Cyclosporin-A/"short course"-Methotrexat und Cyclosporin-A/Mycophenolat Mofetil in der Prophylaxe der akuten GvHD nach allogener hämatopoetischer Stammzelltransplantation"
  • Mai 09 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin